• Meldeformular

    Meldeformular

  • Movie "Wir"

    Movie "Wir"

  • Nassraum- und Küchenabdichtung

SW-iSOL Nassraum- und Küchenabdichtung nach Maß

Küchenabdichtung in Großraumküchen - ist das notwendig?

Kurz und knapp: JA! Erfahrungsgemäß verbreiten sich Nahrungsfette und -öle in Küchen. Egal wie groß oder klein Ihre Küche ist und auch bei größter Aufmerksamkeit und intensiver Pflege. Fette dringen unbemerkt in Fugen und Risse ein, dadurch saugt sich zunächst der Estrich und in der Folge die Tragkonstruktion voll. Aber eine professionelle Küchenabdichtung oder Nassraumabdichtung kann die verhindern. 


Fette unterliegen einer chemischen aber auch biochemischen (Mikroorganismen) Reaktion bei der als Abbauprodukt Milchsäure entsteht. Diese Milchsäure greift neben dem Beton auch die Eisen innerhalb des Betons an. Zur Bewahrung der Tragfähigkeit ist also eine entsprechende Abdichtung einzubauen. Neben den zu erwartenden statischen Problemen ist natürlich auch die Hygiene im Bereich von Großküchen zu beachten. Eine mit Öl und Fett beaufschlagte Konstruktion, ob Estrich oder Beton, ist hygienisch nicht rein zu halten. Die Folge ist Schimmel,- Geruchs,- und Schädlingsbefall.

Warum reicht die eine alternative Abdichtung direkt unter dem Nutzbelag nicht aus?

Die als Alternativabdichtung (Hygieneabdichtung) auf dem Estrich aufgebrachte Epoxidabdichtung ist ein vollflächig, mit dem Untergrund verbundenes Abdichtungssystem. Auf diese Schicht kann auch direkt im Dünnbettverfahren die Nutzschicht aus einem Fliesenbelag aufgebracht werden. Tritt nunmehr aus Bewegungen aus der Konstruktion oder aber aus Schwindrissen oder durch hohe mechanische Last (Hubwagen) im Estrich oder nur in den Fugen der Fliesen ein Riss auf, so wird sich dieser durch die eingeschränkte Dehnfähigkeit der Epoxidabdichtung in die darunter befindliche Schicht fortsetzen.

Die Folge: Feuchtigkeit und Öle/Fette können eindringen. Dies ist im Bereich des Estrichs nicht so sehr tragisch, da man diesen austauschen und einen neuen Nutzbelag aufbauen kann. Fehlt aber die unterste Abdichtungsebene, so ist auch die Tragkonstruktion betroffen. Der Austausch einer massiven Tragschale ist i.d.R. gar nicht oder nur mit erheblichen Mitteln möglich. SW-iSol verhindert solche folgenschweren Schäden durch eine sichere und sorgfältig integrierte Abdichtung. Setzen Sie im voraus auf eine qualitative Abdichtung und sparen Sie sich dadurch Ärger und unnötige Kosten. 

  • SW-Dach iSOL

Materialsicherheit: Optimal abgedichtete Nassräume

WOLFIN Kunststoff-, Dach- und Dichtungsbahnen werden seit über 50 Jahren nicht nur auf dem Flachdach, sondern auch dort eingesetzt, wo besondere Anforderungen an die Chemikalienbeständigkeit erforderlich sind. Hierzu gehören auch Abdichtungen im Bereich von gewerblich genutzten Nassräumen, wie z.B. Küchen, Molkereien und Brauereien.

WOLFIN Bahnen sind gegenüber Ölen und Fetten und dem Medium Milchsäure (bis 85%) geprüft und bieten durch ihre hohe chemische Beständigkeit einen dauerhaften Schutz gegen die angreifenden Chemikalien sowie Reinigungs- und Desinfektionsmitteln.

  • Gebäudeschnitt

 

Hier finden Sie unser aktuelles Prospekt